Weinbau Wölflinger

Krautgasse 12 | 2380 Perchtoldsdorf | Österreich
www.heuriger-woelflinger.at

Montag:
12:00 - 0:00
Dienstag:
12:00 - 0:00
Mittwoch:
12:00 - 0:00
Donnerstag:
12:00 - 0:00
Freitag:
12:00 - 0:00
Samstag:
12:00 - 0:00
Sonntag:
12:00 - 0:00
4.6/5 Sterne
Basierend auf 27 Kunden Bewertungen

2 Sterne
0
1 Stern
0

Weinbau Wölflinger

Weinbau Wölflinger

Das Weinhauerhaus Krautgasse Nr. 12 gehört zu den wenigen Ausnahmen, die erst nach der Zweiten Türkenbelagerung 1683 entstanden sind. Im Jahre 1887 gelangte das ursprüngliche Haus erstmals in den Besitz der Familie Wölflinger. Über mehrere Generationen dieser Familie wurde der Heurige dann 1958 von Josef Wölflinger sen., genannt "der Sheriff", übernommen und bewirtschaftet. 1996 gab Josef Wölflinger sen. dieses Haus seinem Sohn Karl weiter. Karl und seine Frau Karin ließen das Haus 1997 komplett umbauen, wobei sie großen Wert darauf legten, dass nichts von der ursprünglichen Gemütlichkeit des Stammhauses eingebüßt wurde. Als Buschenschenke stehen wir ihnen immer noch zu Verfügung.

Filter


Rater Profilbild
5 von 5 Sterne

Publiziert am: Donnerstag, 05.01.2017

Gesamtbewertung
Preis-Leistungsverhältnis
Weiterempfehlungsbereitschaft

Der alte Sünder, der trinkt und küsst, bleibt ewig zwanzig, so alt er ist ... ??


Rater Profilbild
5 von 5 Sterne

Publiziert am: Mittwoch, 04.01.2017

Gesamtbewertung
Preis-Leistungsverhältnis
Weiterempfehlungsbereitschaft

Hier passt alles!!


Rater Profilbild
4.7 von 5 Sterne

Publiziert am: Samstag, 31.12.2016

Gesamtbewertung
Preis-Leistungsverhältnis
Weiterempfehlungsbereitschaft

Dezente Live-Musik hat das Ambiente perfekt gemacht! Schade, dass der Kaffee nicht so gut wie der Wein ist ;-)


Rater Profilbild
5 von 5 Sterne

Publiziert am: Freitag, 30.12.2016

Gesamtbewertung
Preis-Leistungsverhältnis
Weiterempfehlungsbereitschaft

Dein ist mein ganzes Herz, wo Du nicht bist, kann ich nicht sein.


Rater Profilbild
3 von 5 Sterne

Publiziert am: Montag, 30.11.2015

Nettes Heurigenlokal, in dem man durchaus mal gemütlich ein Glas Wein trinken kann. Das Essen ist gut, aber ich vermisse etwas die Highlights. Bei unserem letzten Besuch war das Lokal relativ gut besucht und so mussten wir relativ lange warten, bevor unsere Bestellung aufgenommen wurde. Zwar gingen die Getränke dann schnell, aber das Essen dauerte ebenfalls überdurchschnittlich lange.


Rater Profilbild
3 von 5 Sterne

Publiziert am: Montag, 30.11.2015

Eigentlich mögen wir das Lokal recht gerne, jedoch mussten wir bei unserem letzten Besuch relativ lange warten. Dies ist zwar nicht die Regel, aber hat uns doch etwas geärgert. Das Essen selbst war wie immer gut und der Wein natürlich auch. Beim Thema Essen wären einige Highlights auf der Karte nicht falsch.


Rater Profilbild
5 von 5 Sterne

Publiziert am: Mittwoch, 24.06.2015

Ein sehr schöner Laden bei dem ich bis jetzt immer meinen Wein gekauft habe. Zwar ist der Laden recht klein doch er ist wirklich liebevoll eingerichtet. Die Mitarbeiter kennen sich beim Wein sehr gut aus und können Tipps für die passenden Gerichte geben. Auf jedenfall überzeugt mich das jedesmal wieder.


Rater Profilbild
5 von 5 Sterne

Publiziert am: Freitag, 12.06.2015

Meine Frau und ich sind sehr große Weinfans. Meine Arbeitskollegen wissen dies und haben mir den Weinbau Wölflinger in Wien empfohlen. Wir haben uns also die Zeit genommen und die Buschenschenke besucht. Als erstes lässt sich sagen, dass das Ambiente super gemütlich ist und das Personal extrem nett ist. Der Wein war auch super lecker und der Preis war echt ok. 5 Sterne!


Rater Profilbild
5 von 5 Sterne

Publiziert am: Mittwoch, 03.06.2015

Seit Jahren kaufen meine Frau und Ich hier unseren Wein für gemütliche Familienabende ein. Die Atmosphäre hier ist sehr gut und die Qualität des Weines, kann man nur gut heißen. Wir sind jedenfalls immer sehr zufrieden, egal um was für einen Wein es geht. Das Personal empfiehlt einem auch bei besonderen Wünschen, spezielle Weine!


Rater Profilbild
4 von 5 Sterne

Publiziert am: Mittwoch, 03.06.2015

Als wir beim Weingut ankamen wurden wir sehr freundlich begrüßt. Da es im Gastgarten für uns zu voll war, entschieden wir im Gastraum Platz zu nehmen. Dieser war relativ einfach eingerichtet. Ich aß einen Zwiebelrostbraten mit viel köstlichen Saft.